02.11.2020

In sportlicher Mission

3 Arbeitsgruppen, 3 Ideen und 1 Mission
Im Oktober hat die Entwicklung der Sportstrategie 2025 für das Land Niederösterreich begonnen. In Phase 1 arbeitet derzeit das gesamte SPORTLAND Niederösterreich (Sportabteilung des Landes Niederösterreich, SPORTLAND Niederösterreich Programme und SPORTZENTRUM Niederösterreich) mit Unterstützung von Patrick Rammerstorfer an den Eckpfeilern der neuen Strategie. Das Ziel des zweiten Workshops ist es, die Mission zu formulieren.

Aufgabenstellung:

Aufbauend auf der Vision die Mission entwickeln

Ergebnis:

Bausteine für die Mission erstellt

Wozu sind wir berufen?
Am 29.10. wurden im ersten Workshop von drei Gruppen und insgesamt 17 Teilnehmerinnen und Teilnehmern Ideen und Ansätze für die Vision der Sportstrategie 2025 entwickelt. Diese wurden anschließend vom Projektkernteam in einer vorläufigen Vision zusammengefasst. Die Vision ist ein anziehendes Zukunftsbild, das die Organisation in den Mittelpunkt stellt. Sie zeigt, wofür die Organisation steht und gibt die Richtung vor, in die sich die Organisation mittel- bis langfristig bewegt. Ziel war und ist es, eine verständliche, klare und anpassungsfähige Vision für SPORTLAND Niederösterreich zu kreieren (VUCA = Vision Understanding Clarity Agility).

Wie erreichen wir unsere Vision?
Die Mission einer Organisation besagt, wie die Vision umgesetzt wird. Nach einer Reflexion der vorläufigen Vision sowie Best Practice Beispielen von Apple, Google und Amazon ging es direkt in die Entwicklung. In drei Gruppen mit insgesamt 17 Teilnehmerinnen und Teilnehmern wurden vier grundlegende Fragen erarbeitet um nachfolgend das Mission Statement zu formulieren:

Dabei wurde exzessiv und meist über die Zeit hinaus über die Aufgaben, die Zielgruppen und zukünftige Schritte des SPORTLAND Niederösterreich diskutiert. Am Ende schaffte es aber doch jede Gruppe, sich bei den Fragen auf eine Antwort zu einigen und füllte somit das Mission Statement Paper aus. Diese Inputs wurden danach vom Projektkernteam der Sportstrategie 2025 herangezogen, um – aufbauend auf die Vision – die vorläufige Mission für das SPORTLAND Niederösterreich festzulegen.

Die Phase 2 der Entwicklung der Sportstrategie 2025 mit weiteren Workshops ist für Jänner 2021 angesetzt.